Der Preis pro Bitcoin ist seit Februar 2014 erstmals wieder über die 800 US-Dollar Marke gestiegen und markiert damit ein neues 34-Monatshoch.

Der Kurs erreichte die magische Grenze in der Nacht auf Mittwoch gegen 02:30 Uhr. Angefangen bei 742 US-Dollar, entwickelte sich der Kursverlauf der digitalen Währung anhaltend positiv. Der jüngste Kursausbruch, so kurz vor der Weihnachten setzt neue Maßstäbe.

Derzeit liegt der aktuelle Bitcoin-Kurs bei 826,80 US-Dollar bzw. 792,08 Euro. Bereits in den letzten Tagen liebäugelte der Kurs mit der 800 US-Dollar Marke und ließ einige Prophezeiungen zum Erreichen der 800 US-Dollar Grenze vor 2017 in den Markt sickern.


Bitcoin-Kurs knackt 800 US-Dollar
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.